Blue Flower



Herzlich willkommen auf der Internetseite rund um unsere "Tausendjährige" in Nöbdenitz/Thüringen.

"Tausendjährige" so wird die - laut Guinnes-Buch der Rekorde - älteste Stieleiche Europas im Volksmund genannt. Darin wird ihr Alter sogar mit 2000 Jahren angegeben [1][2]. Aber es kursieren auch die Namen "Begräbniseiche", "Grabeiche" und "Thümmeleiche". Neben ihrem beträchtlichen Alter ist es der einzig in Deutschland bekannte Baum, in dessen Wurzeln sich eine Grabstätte befindet.

Die "Tausendjährige" steht mitten im Ortszentrum von Nöbdenitz an der Kreisstraße K504 in der Nähe der Kirche und nur wenige Meter neben dem Sprotte-Erlebnispfad sowie dem Luther-Pilgerweg.

Die Hintergründe und alle Informationen zur Eiche finden Sie hier auf diesen Internetseiten.

Ebenso finden Sie hier unfangreiche Informationen zur Rettung der Eiche.

(Quellen: [1] http://de.wikipedia.org/wiki/Grabeiche abgerufen am 08.06.2014
[2] Artikel von Dirk Koch vom 19.05.2010 abgerufen am 22.06.2014)

 

Foto: André Gampe, Nöbdenitz
 
Foto: André Gampe, Nöbdenitz
 
Foto: André Gampe, Nöbdenitz