Blue Flower



Wie alt unsere Eiche wirklich ist, lässt sich natürlich nicht bestimmen. Das Zählen von Jahresringen ist aufgrund des hohlen Stammes unmöglich.

Das Höchstalter für Stieleichen wird sehr unterschiedlich angegeben (siehe Botanik).

Manch älterer Dorfbewohner sagt sie wäre mindestens 1050 oder gar 1070 Jahre alt, weil die Eiche bereits in ihrer Kindheit "Tausendjährige" hieß und sie ja jetzt entsprechend älter sein müsste.

Bekannt ist nur, dass sie bereits 1598 im Kirchenbuch als hohler Eichenbaum aus heidnischer Zeit bezeichnet wurde [1].

Aber wie schrieb Reinhard Conrad:

"Vielleicht sollte man den Schleier des Geheimnisvollen, des Mystischen nicht lüften. Unsere Gedankenwelt wäre um vieles ärmer, wenn für Legenden und Sagen kein Raum mehr wäre, und Phantasie zumindestens hinsichtlich der Generationen verbindenden Baumgiganten nicht mehr benötigt würde." [2]

(Quellen: [1] http://www.noebdenitz.de/dorfgeschichte/daten/eiche.htm abgerufen am 08.06.2014
[2] http://www.arboristik.de/noebdenitz.htm abgerufen am 20.05.2014)